Du bist mit der Schule fertig und suchst eine neue Herausforderung? Du würdest dich gern in einer sozialen Einrichtung engagieren? Du möchtest dich beruflich orientieren und dich dabei ausprobieren? Dann haben wir genau das Richtige für dich. Während eines Freiwilligendienstes beim DRK sammelst du viele praktische Erfahrungen in einer unserer spannenden Einsatzstellen, erhältst einen Einblick in diverse Berufsfelder und lernst dabei deine eigenen Stärken und Kompetenzen besser kennen. Das FSJ gilt nicht als Ausbildung, kann aber deine Bewerbungschancen erheblich verbessern, oftmals wird es auch als Vorpraktikum anerkannt und bei der Studienplatzvergabe berücksichtigt.

Interesse geweckt? Dann bewirb dich einfach und unkompliziert online!

Dauer und Arbeitszeit

  • 12 Monate (mindestens jedoch 6 Monate/ maximal 18 Monate)
  • Wochenarbeitszeit: Vollzeit

Was bekommst du?

  • Fachliche Anleitung bei deiner Arbeit
  • Pädagogische Begleitung durch das DRK-Team
  • Taschengeld von 300 Euro im Monat
  • 26 Tage Urlaub
  • 25 Seminartage mit vielseitigem Programm und anderen Teilnehmer*innen der Freiwilligendienste
  • Übernahme aller Sozialversicherungsbeiträge (Kranken-, Renten-, Pflege und Arbeitslosenversicherung) und der gesetzlichen Unfallversicherung
  • Anspruch auf Kindergeld
  • Arbeitszeugnis und DRK-Abschlussbescheinigung
  • Anerkennung der Dienstzeit als Wartesemester fürs Studium und als Praxisanteil bei diversen Ausbildungen möglich

Was bringst du mit?

  • Vollzeitschulpflicht (10 Jahre) ist erfüllt
  • Du bist unter 27 Jahre alt
  • Motivation und Freude an der Arbeit mit Menschen
  • Interesse am Austausch mit anderen jungen Leuten und zur Selbstreflektion bei der Arbeit und in unseren Seminaren