Postleitzahl: 19322
Ort: Wittenberge

Die Kita der Lebenshilfe ist eine Integrative Kita in einem Wohngebiet in Wittenberge. Sie wurde 1984 erbaut und 2002 komplett modernisiert. Heute ist sie für 170 Kinder eine moderne, sehr gut ausgestattete Kindertagesstätte. Neben den Gruppenräumen für Kindergarten und Kinderkrippe, stehen Funktionsräume wie Kinderküche, Waschräume, Snoezelenraum (Entspannungsraum), Psychomotorikräume und ein Sportraum zur Verfügung.

Zum Team gehören Erzieherinnen, Heilpädagoginnen, Heilerziehungspflegerinnen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden.

Die Kita der Lebenshilfe liegt in Trägerschaft der Lebenshilfe Prignitz e.V., Hirtenweg 8 in 19322 Wittenberge. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige bzw. mildtätige Zwecke.

Freiwilligendienst in der Kita

Die Freiwilligendienstleistenden nehmen am täglichen Arbeitsleben in der Kita teil. Sie arbeiten in einer altersgemischten Integrationsgruppe mit bis zu 16 Kindern, wovon bis zu 5 Kinder heilpädagogische Förderung erhalten. Es besteht ebenso ein täglicher Kontakt zu den Kindern und Kolleginnen der Nachbargruppe. Die Freiwilligendienstleistenden erhalten Einblicke in die inhaltliche Tagesgestaltung der Gruppe und in die konzeptionelle Ausrichtung der Gruppenarbeit nach den Richtlinien der elementaren Bildung. Sie helfen bei der Vorbereitung und Nachbereitung von pädagogischen Angeboten und begleitet und unterstützt die Kinder im Tagesablauf bei wiederkehrenden Handlungen, wie z. B. bei den Mahlzeiten, beim Spiel, bei den hygienischen Maßnahmen und beim An- und Auskleiden. Weiterhin gehören die Begleitung der Kinder auf Ausflügen und die Unterstützung der Kinder während des Freispiels und bei Gruppenangeboten sowie die räumliche und inhaltliche Mitgestaltung von Festen zu den Aufgaben der Freiwilligendienstleistenden.